Wetter regional

Publikationen

Vergewaltigt - zu lange geschwiegen

Diana M. will nicht länger herunterschlucken, was ihr passiert ist. Sie wurde...

3137 x gelesen

Gerne gelesen

Tiertransport gestoppt - Rettungseinsatz für 110 Schweine und 350 Ferkel

Auf der A7 nahe der Grenzwaldbrücke Motten geriet am Freitag, gegen 9.30 Uhr...

31767 x gelesen

Großes Interesse am Baufortschritt des Luitpoldbades

Rund 36,8 Millionen Euro investiert der Freistaat Bayern in die Sanierung des...

26575 x gelesen

Franziska Dees ist die neue Rosenkönigin

Die neue Rosenkönigin kommt aus Nüdlingen und heißt Franziska Dees.

23319 x gelesen

Fotostrecken

Zeitreise in die Vergangenheit - Museumsdorf feierte 25-jähriges Jubiläum

25 Jahre Fränkisches Freilandmuseum in Fladungen: Das traditionelle Museumsfest...

1859 x gesehen

Steife Brise - Gigantische Fernsichten - Wandertage Besuchermagnet

Bereits morgens um 6 Uhr herrschte am Samstag und Sonntag am Startpunkt in...

12118 x gesehen

Rakoczy-Fest - Bad Kissingen feiert seine Geschichte

Wie jedes Jahr am letzten Wochenende im Juli, war auch in diesmal auf allen...

7742 x gesehen
Mittwoch, 2.09.2015

Detailansicht Ihrer Auswahl:

Keine news_id übergeben.

Kommentare

Anzeige: 1 - 5 von 190.
 

Peter Schroll

Samstag, 11-04-15 18:34

OLG Jena v. 21.01.2009: Zwar erlischt nach § 19 Abs. 2 Satz 2 Nr. 3 StVZO die Betriebserlaubnis eines Krades durch den Einbau eines Racingschalldämpfers wegen Verschlechterung des Geräuschverhaltens, jedoch verliert es dadurch nicht seine Zulassung. Betriebserlaubnis und Zulassung sind nicht dergestalt miteinander verknüpft, dass beide miteinander stehen und fallen. Die Zulassung muss durch Verwaltungsakt ausdrücklich widerrufen werden. Das Benutzen des Krades unter Geräuschbelästigung wird mit einem Verwarnungsgeld von 25,00 ? angemessen geahndet.

 

Monika Wiesner aus Bad Brückenau

Mittwoch, 12-03-14 14:52

Hallo Maxi,
schönes Interview mit dir - viel Spaß weiterhin in Sotchi.
Liebe Grüße
Monika Wiesner

 

Adelheid Zimmermann aus Bad Brückenau

Sonntag, 23-02-14 23:37

Lieber Maxi,
wir wünschen gute Rennen, nette Kameraden, strahlendes Wetter und viel Freude beim Skifahren!
Die Zimmermanns

 

Winfried Jäger aus Sinntal Oberzell

Samstag, 22-02-14 10:24

Hallo Maxi,

zu deiner Reise nach Sochi wünschen wir dir alles, alles Gute.
Wenn du weiter so fleißig trainierst, wirst du
sicher bei den nächsten Paralympics 2018 als
Aktiver in dem deutschen Paralympic Skiteam
teilnehmen können.

Das wünschen dir von Herzen
deine Großeltern aus Oberzell
Wir sind sehr stolz auf dich.

 

Wolfgang Weller aus Bad Brückenau

Freitag, 21-02-14 11:18

Viel Spaß in Sotschi, lieber Maxi!!

 
 

Kommentar verfassen

Ins Gästebuch eintragen
Seite drucken