Wetter regional

Publikationen

Company im Netz - Cyber Crime in der Rhön

Partnersuche online, schneller als im Nachtleben, im Büro oder auf dem...

4821 x gelesen

Gerne gelesen

Großes Interesse am Baufortschritt des Luitpoldbades

Rund 36,8 Millionen Euro investiert der Freistaat Bayern in die Sanierung des...

26366 x gelesen

Franziska Dees ist die neue Rosenkönigin

Die neue Rosenkönigin kommt aus Nüdlingen und heißt Franziska Dees.

22990 x gelesen

Seehofer: "Mit Nachdruck gegen SuedLink"

Rund 100 SuekLink-Gegner aus der Region demonstrierten bei der Ankunft des...

12819 x gelesen

Fotostrecken

Lkw auf Baustelle umgekippt - Fahrer verletzt

Beim Abladen von Schotter auf einer Baustelle an der Kreisstraße KG27 zwischen...

9192 x gesehen

Concours d'Elégance - Glänzender Schlusspunkt der Sachs Franken Classic

Winken, Klatschen - 183 Teilnehmer mit ihren Oldtimern und Sportwagen der Sachs...

9160 x gesehen

Brand in Sägewerk - Halle mit Sägespänen zerstört - Hund Lucy schlug Alarm

Bei einem Brand im Sägemehllager eines Sägewerkes ist am Dienstagabend eine...

8212 x gesehen
Freitag, 3.07.2015

Detailansicht Ihrer Auswahl:

Keine news_id übergeben.

Kommentare

Anzeige: 1 - 5 von 190.
 

Peter Schroll

Samstag, 11-04-15 18:34

OLG Jena v. 21.01.2009: Zwar erlischt nach § 19 Abs. 2 Satz 2 Nr. 3 StVZO die Betriebserlaubnis eines Krades durch den Einbau eines Racingschalldämpfers wegen Verschlechterung des Geräuschverhaltens, jedoch verliert es dadurch nicht seine Zulassung. Betriebserlaubnis und Zulassung sind nicht dergestalt miteinander verknüpft, dass beide miteinander stehen und fallen. Die Zulassung muss durch Verwaltungsakt ausdrücklich widerrufen werden. Das Benutzen des Krades unter Geräuschbelästigung wird mit einem Verwarnungsgeld von 25,00 ? angemessen geahndet.

 

Monika Wiesner aus Bad Brückenau

Mittwoch, 12-03-14 14:52

Hallo Maxi,
schönes Interview mit dir - viel Spaß weiterhin in Sotchi.
Liebe Grüße
Monika Wiesner

 

Adelheid Zimmermann aus Bad Brückenau

Sonntag, 23-02-14 23:37

Lieber Maxi,
wir wünschen gute Rennen, nette Kameraden, strahlendes Wetter und viel Freude beim Skifahren!
Die Zimmermanns

 

Winfried Jäger aus Sinntal Oberzell

Samstag, 22-02-14 10:24

Hallo Maxi,

zu deiner Reise nach Sochi wünschen wir dir alles, alles Gute.
Wenn du weiter so fleißig trainierst, wirst du
sicher bei den nächsten Paralympics 2018 als
Aktiver in dem deutschen Paralympic Skiteam
teilnehmen können.

Das wünschen dir von Herzen
deine Großeltern aus Oberzell
Wir sind sehr stolz auf dich.

 

Wolfgang Weller aus Bad Brückenau

Freitag, 21-02-14 11:18

Viel Spaß in Sotschi, lieber Maxi!!

 
 

Kommentar verfassen

Ins Gästebuch eintragen
Seite drucken